Was ist Sucht bei Narcotics Anonymous (NA)?

Alkoholprobleme, Drogenprobleme und Medikamentenprobleme: Alle mit Suchproblemen sind bei der Selbsthilfe-Gruppe Narcotics Anonymous (NA) willkommen

Was ist Sucht bei NA?

Wir verstehen Sucht und süchtig zu sein als Krankheit, ähnlich wie bei AA wo Alkoholismus als Krankheit verstanden wird. Bei NA spielt es keine Rolle spielt, welche Drogen oder Kombination von Substanzen und Alkohol genommen wurde. Die Verwendung des Begriffs „Krankheit“ beruht dabei weder auf einer bestimmten medizinischen noch einer besonderen therapeutischen Bedeutung des Wortes.

Es liegt ihm lediglich die langjährige Erfahrung der Mitglieder von NA zugrunde, die besagt, dass das Akzeptieren der Sucht als einer Krankheit ihnen effektiv dabei hilft, einen Weg in die Genesung von dieser Krankheit zu finden.

Alkoholprobleme, Drogenprobleme, Medikamentenprobleme – Bei NA sind alle willkommen – sei es Alkoholsucht, Drogensucht oder Medikamentensucht.

 

Alkoholsucht, Drogensucht und Medikamentensucht

Alkoholprobleme, Drogenprobleme, Medikamentenprobleme – Bei NA sind alle willkommen mit Suchtproblemen – sei es Alkoholsucht, Drogensucht oder Medikamentensucht.